Privacy Policy

Privacy Policy

„baningo-select.com“

der baningo GmbH

Stand: 29.06.2018

1) Verarbeitungstätigkeit

baningo-select.com ist eine Informationsseite zum Produkt baningo-select.

baningo-select ist eine online Marketing- und Kommunikationslösung (Software as a Service).

2) Verantwortlicher

baningo GmbH

Sitz: Sechskrügelgasse 2/7, 1030 Wien

Tel: 01 / 712 44 43

E-Mail:info@baningo.com

3) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

baningo GmbH

c/o Datenschutzbeauftragter

Sitz: Sechskrügelgasse 2/7, 1030 Wien

E-Mail:datenschutz@baningo.com

4) Betroffene Person

Interessenten

Interessenten sind natürlich und juristische Personen, die sich für unsere Softwarelösung oder für die Angebote der baningo GmbH allgemein interessieren.

5) Zwecke der Datenverarbeitung

  • Bereitstellung von Informationen bzgl. baningo-select.
  • Kontaktmöglichkeiten für Interessenten mit der baningo GmbH in Kontakt zu treten.
  • Bereitstellung der Möglichkeit automatisiert eine eigene baningo-select Seite zu erstellen.
  • Bereitstellung von Informationen zum allgemeinen Leistungsangebot der baningo GmbH

6) Verarbeitete Datenarten

Interessenten auf baningo-select.com

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Interessenten, die sich eine Testseite anlegen (Teil eines eigenen Auftragsdatenvertrages)

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • IP-Adresse
  • Profilbild
  • Öffentliche Profiltexte
  • Firmenname
  • Anschrift des Unternehmens
  • Zahlungspräferenzen bzw. -methoden

7) Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Art 6 (1) lit. a DSGVO

Die betroffene Person gibt seine Einwilligung zur Datenverarbeitung; z.B.: durch die freiwillige eines Kontaktformulars.

Art 6 (1) lit. b DSGVO

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen oder die Bereitstellung von Informationen bzw. die Kontaktaufnahme mit dem Interessenten.

Art 6 (1) lit. f DSGVO

Letztlich können Verarbeitungsvorgänge auch zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erfolgen, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.

8) Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Den Kunden trifft keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten.

9) Externe Empfänger von Daten

Übermittlung von elektronischen Identifikationsdaten an Verantwortliche:

“Google Analytics”, Dienstleistungen der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”)

anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenützung

“Pixel” und “Social-plug-ins”: Facebook Inc., 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, USA

IP-Adresse, URLs, Cookies und Daten zu den Browsereinstellungen

Sendgrid Inc., 1801 California Street, Suite 500, Denver, CO 80202, USA

Vor- und Nachname, E-Mail Adresse zur Versendung von notwendigen und automatisierten E-Mails über die baningo-select Plattform

Amazon Web Services, Inc.

410 Terry Avenue North

Seattle WA 98109, USA

Serverhosting für baningo-select inkl. allen Datenbanken

“Chatra”, Dienstleistung der Roger Wilco LLC, 2200 Clarendon Blvd., Suite 1400A

Arlington, VA 22201, USA

IP-Adresse; zusätzlich können bei Angabe der betroffenen Person Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer erhoben werden.

“Mailchimp“, Dienstleistung der The Rocket Science Group, LLC

675 Ponce de Leon Ave NE

Suite 5000

Atlanta, GA 30308 USA

Nur bei Registrierung zum Newsletter: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname

10) Drittstaatstransfer

Folgende Daten werden im Zuge der Datenverarbeitung an Staaten außerhalb der EU übermittelt:

Land

Anwendung

Datenarten

USA

(EU-US Privacy Shield)

Google Analytics

anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel,

browserspezifische Informationen,

Informationen über die Websitenutzung

USA

(EU-US Privacy Shield)

Facebook

Social-Plug-ins und Pixel: IP-Adresse,

Websitetitel, browserspezifische

Informationen, Informationen

über die Websitenutzung

USA

(EU-US Privacy Shield)

Sendgrid

Vor- & Nachname, E-Mail Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Activity Traking. 

Sendgrid dient ausschließlich zum Versand von automatisierten E-Mails die für die Verwendung der Services auf baningo-select notwendig sind.

USA

(EU-US Privacy Shield)

Amazon Web Services

Serverhosting für baningo-select inkl. allen Datenbanken

USA

(EU-US Privacy Shield)

Chatra

 

IP-Adresse; zusätzlich können bei Angabe der betroffenen Person Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer erhoben werden.

USA

(EU-US Privacy Shield)

Mailchimp

 

Nur bei Registrierung zum Newsletter: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname

11) Speicherdauer

Interessenten auf baningo-select.com

Die personenbezogenen Daten von Interessenten die eines unserer Kontaktformulare verwendet werden für die Dauer derDurchführung von vorvertraglichen Maßnahmengespeichert.

Kommt ein Vertrag zustande, richtig sich die Speicherdauer nach unserem Auftragsdatenvertrag.

Interessenten, die sich eine Testseite anlegen (Teil eines eigenen Auftragsdatenvertrages)

In diesem Fall richtet sich die Speicherdauer nach Art 17 DSGVO sofern keine vertraglichen Verpflichtungen dem entgegenstehen.

12) Betroffenenrechte

Art 15 DSGVO „Auskunft“

Der Kunde hat das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von ihm verarbeitet werden.

Art 16 DSGVO „Berichtigung“

Der Kunde hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.

Art 17 DSGVO „Löschung“

Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Art 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind. 

Art 18 DSGVO „Einschränkung“

Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, sofern die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.

Art 21 DSGVO „Widerspruch“

Der Kunde hat das Recht die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, solange Verarbeitung nicht aus einem anderen Titel heraus bzw. dür Dokumentationszwecke notwendig ist.

Art 20 DSGVO „Datenübertragbarkeit“

Der Kunde hat das Recht, seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

13) Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens erheben und verarbeiten wir die personenbezogenen Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch elektronisch erfolgen, insbesondere dann wenn der Bewerber seine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder über ein auf unserer Website befindliches Formular an uns sendet.

14) Erfassung von allgemeinen Informationen

Mit jedem Aufruf unserer Internetseite wird eine Reihe von allgemeine Daten der betroffenen Person erfasst und in den Logfiles des Servers gespeichert. Dabei können folgende Daten des zugreifenden Systems erfasst werden:

• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite

• die IP-Adresse

• der Internet-Service-Provider (ISP) 

• der verwendete Browsertyp und die Browser-Version

• das verwendete Betriebssystem

• die Internetseite von der ein Zugriff auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

• die Unterwebseiten die auf unserer Internetseite angesteuert werden

• sonstige ähnliche Daten und Informationen, die zur Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere Systeme und zu deren Aufklärung dienen.

Wir verwenden diese Informationen keinesfalls um Rückschlüsse auf die handelnde Person zu ziehen. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um unsere Internetseite korrekt und für den Nutzer optimiert darzustellen. Weiters werden Logfiles dazu verwendet, die Sicherheit und fehlerfreie Funktionsfähigkeit unserer Systeme zu gewährleisten. 

Logfiles werden anonym erhoben und können für rein statistische Zwecke wie Auswertungen oder Analysen verwendet werden. Logfiles werden komplett getrennt von allen weiteren personenbezogenen Daten gespeichert.

15) Abonnement unseres Newsletters

Auf unseren Internetseiten besteht die Möglichkeit, sich für den Newsletter unseres Unternehmens einzutragen.

Unser Newsletter kann nur dann empfangen werden, wenn die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und sich die betroffene Person für den Newsletter registriert. Aus rechtlichen Gründen erhält die betroffene Person nach Anmeldung zu unserem Newsletter eine E-Mail, mit der Aufforderung diese Anmeldung erneut zu bestätigen (Double-Opt-In). Dies dient zur Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. 

16) Cookies & Web-Analyse

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computer abgespeichert werden. Manche Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Diese enthält eine einmalige Zeichenfolge wodurch wir einen Internetbrowser wieder erkennen können. 

Der Einsatz von Cookies ermöglicht es uns, das Nutzererlebnis auf baningo-select deutlich zu verbessern, was ohne der Verwendung von Cookies nicht möglich wäre. Benutzer und Interessenten akzeptieren durch die Benutzung der Internetseite ausdrücklich die Speicherung von Cookies.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die entsprechende Einstellung im verwendeten Internetbrowser dauerhaft verhindern. Zusätzlich können bereits gesetzte Cookies jederzeit im Browser gelöscht werden.

Web-Analyse

Die Plattform nutzt das Webanalysetool Google Analytics, Dienstleistungen der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Um Google Analytics datenschutzkonform einsetzen zu können, hat baningo zusätzliche Einstellungen vorgenommen, wonach Google Analytics den letzten Teil der IP-Adressen der Plattform löscht („anonymize IP“).

Die unter Einsatz des Google Analytics Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird bereits zuvor um die letzten drei Stellen gekürzt (anonymize IP), eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist Google somit alleine aufgrund der übermittelten IP nicht möglich.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "EU-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy Shield"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Nähere Informationen finden Sie unter:https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. 

Google wird die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um die Nutzung der Plattform durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Plattform und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet und verwenden dafür gespeicherte Cookies auf Grundlage vorheriger Besuche auf dieser Plattform. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 

Die vom Browser des Nutzers übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch die Nutzung dieser Plattform erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser- Software und darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google findet der Nutzer unter http://www.google.com/analytics/terms/de.htmlbzw unter https://www.google.com/policies/privacy/partners/.

17 ) Beschwerderecht

Jeder Kunde hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

18) Aufsichtsbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8-10

1080 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

We use cookies to make our website as user-friendly as possible. If you continue, we assume that you agree to the use of cookies on this website. Further information can be found here.